Seit 1991 die einzige deutsch-ungarische Gesellschaft mit Sitz in der deutschen Hauptstadt

Sitz der Gesellschaft: Collegium Hungaricum, 10178 BERLIN-MITTE
Post bitte ausschließlich an Postfach 31 11 24, D-10641 BERLIN – E-Mail: info@d-u-g.org – Tel: +49-(0)30-242 45 73

Zehn Gründe für Ungarn als Investitionsstandort

Hier die zehn wichtigsten Argumente, um sich für Ungarn als Investitionsstandort zu entscheiden:

  • Ungarn liegt im Herzen Europas, ist Mitglied der EU und der NATO
  • Ungarn zeichnet sich durch ein unvermindert dynamisches Wirtschaftswachstum aus
  • Ungarn sorgt für unternehmerfreundliche Bedingungen und bemüht sich um ein wirtschaftsfreundliches Umfeld
  • Ungarn weist dauerhafte politische Stabilität auf
  • Ungarn gewährt EU-konforme Unterstützungen für Investoren
  • Ungarn bietet Investoren eine hochentwickelte Logistik- und Transportinfrastruktur sowie ein hochmodernes Kommunikationswesen
  • Ungarn hält ein gut ausgebildetes, kreatives und flexibles Arbeitskräftepotential vor
  • Ungarn punktet bei Investoren mit seiner hohen Produktivität bei günstigem Lohnniveau
  • Ungarn erfreut sich einer umfassenden, weiter wachsenden Präsenz ausländischer und multinationaler Unternehmen
  • Ungarn verfügt über leistungsfähige - zum Teil auf ausländischen Investitionen gründende - stetig sich erweiternde und nachgefragte Zulieferernetzwerke