Seit 1991 die einzige deutsch-ungarische Gesellschaft mit Sitz in der deutschen Hauptstadt

Sitz der Gesellschaft: Collegium Hungaricum, 10178 BERLIN-MITTE
Post bitte ausschließlich an Postfach 31 11 24, D-10641 BERLIN – E-Mail: info@d-u-g.org – Tel: +49-(0)30-242 45 73

INFO-BRIEFE und NEWSLETTERS

Unter diesem Link finden Sie die – außerhalb der Ferienmonate – normalerweise einmal pro Kalendermonat erstellten INFO-Briefe (früher als Schreiben des Präsidenten an die Mitglieder und Freunde der DUG versandt), ferner den bei Bedarf herausgegebenen Newsletter (wobei dieser allerdings vorläufig weiterhin in den INFO-Brief integriert wird).

Beide Informationsschreiben können sich inhaltlich überschneiden, doch versucht der Info-Brief vor allem einen Überblick über die im beginnenden Monat terminierten DUG-Veranstaltungen inner- und außerhalb Berlins zu geben, aber auch schon die eine oder andere absehbare Veranstaltung im darauf folgenden Monat mit zu nennen. Dadurch deckt der Info-Brief etwa sechs bis acht Wochen ab, so daß der nächste Info-Brief die im Vormonatsbrief für den Folgemonat genannten (verbleibenden) zwei bis vier Wochen aktualisiert und seinerseits einen Ausblick auf den daran anschließenden Kalendermonat gibt.

Diese zeitlich überlappenden Informationen sollen die Planung potentiell interessierter Zuhörer erleichtern. Eine Aktualisierung sozusagen in letzter Minute oder die Bestätigung der bisher mitgeteilten Veranstaltungsdaten stellen die Angaben im Laufband sicher, das Sie im Kopf (nur) der Startseite finden. Es verweist die letzten zwei oder drei Tage vor jeder Veranstaltung nur auf den anstehenden Termin.

Der Newsletter enthält allgemeine Informationen über und aus Ungarn. Er wird Entwicklungen in größere Zusammenhänge stellen, sie auch kommentieren und mit weiteren Hinweisen versehen. Der Newsletter ist also ein Kommunikationsmittel für alle, die sich etwas intensiver mit Ungarn in unserer Zeit befassen wollen.

Dagegen ist der Info-Brief eine eher vereinsinterne Plattform für die Darstellung der aktuellen Arbeit der DUG, damit deren Mitglieder in den Stand versetzt werden, ihre mitgliedschaftlichen Rechte wahrzunehmen, und Nicht-Mitglieder Kenntnis erhalten, an welchen Veranstaltungen sie sich als Gäste beteiligen können. Den Hinweisen auf die Vortragsveranstaltungen werden wie bisher, so auch künftig ausführliche Inhaltsangaben beigegeben.

Natürlich bekommen unsere Mitglieder beide Aussendungen automatisch (so wie es sich über die Jahre als bewährtes Verfahren bei den monatlichen Schreiben des Präsidenten mit den beigefügten kommentierten Programmvorschauen und seinen Berichten über die Arbeit der DUG eingespielt hat), ggf. auch als Postbrief. Info-Brief und Newsletter können (nur) im elektronischen Versand auch von Nicht-Mitgliedern bestellt werden.

Sie werden die Inhalte beider Informationsschreiben auch auf unseren Internetseiten finden, frühere Ausgaben – ggf. in gekürzter Form und um bloß technisch-organisatorische Angaben bereinigt – unter den entsprechenden Monaten dieser Unterseite.